Intensivkurs – Hufgesundheit bei Kaltblütern

Das vergangene Wochenende stand ganz unter dem Zeichen von der Thematik der Hufgesundheit bei Kaltblutpferden. Dieser 3. Kurs bei uns in Windeck mit Ulrich Gerusel wurde recht kuschelig im Theorieraum. Gleich 21 Teilnehmer hatten sich angemeldet, und wir waren sprachlos, dass Anfahrten bis zu 7 Stunden zu uns aufgenommen wurden. Wir hatten diesmal Teilnehmer von Juist bis Bayern angemeldet.

Der Samstag startete mit einer Vorstellungsrunde und der Sammlung von Themenwünschen, welche den Teilnehmern wichtig waren. So thematisierte Uli intensivst Themen wie Röntgenbildanalyse, Krankheiten des Pferdehufs erkennen am Bild, (wie z.B Rehe oder HKV) Aspekte für eine AKU waren ebenfalls Teil der Theorieblocks. Fragen wie zB gut verwertbare Röntgenaufnahmen aussehen sollten, wurden einbezogen. Die Anatomie vom Huf war ein weiteres Thema.

Nach der Mittagspause ging es in die Praxis.

Christian demonstrierte mit einer Teilnehmerin ein gutes Vorgespräch und ließ sich deren 31 Jahre alte , topfitte!! , Hafidame mit Rehefüssen vorzeigen. Unter vielen Erklärungen dem Kurs gegenüber und nach Sichtung der ärztlichen Unterlagen und Bilder wurde die brave Antonia bearbeitet und danach mit Duplos beklebt.

Im weiteren Verlauf entstand ein wahrlich reger Praxisteil für alle Teilnehmer. An Tothufen wurde ausgeschnitten, analysiert, demonstriert, geklebt und genagelt bis in den frühen Abend hinein. Außerdem bot Christian viele Praxisübungen zum Verschweißen und Kleben der Carbonlaschen an. Nach einer Feedbackrunde ging es weiter ins benachbarte Gasthaus wo auf den Punkt ein tolles Abendessen auf alle wartete. Gesellig endet der erste Kurstag.

Sonntagsvormittags ging es theoretisch weiter mit Bilderbeispiele für Bearbeitungsmöglichkeiten und/ oder Lösungen nach Bildbefund. Außerdem wurden mitgebrachte digitale Fallbeispiele und Befunde vorgestellt. Fragestellungen zu eigenen Pferden oder Kundenpferden wurden beantwortet. Die beiden Fallbeispiele, die für Sonntag live angereist waren wurden digital vorgestellt.

Weiterer Schwerpunkt der Theorie waren die Thematik, Diagnostik und Behandlung von Hufkrebs beim Kaltblüter und Sichtungsübungen zu Fehlstellungen.

Mittags nach dem Essen ging es wieder in den Praxisteil. Der Noriker Magnus mit starker HKV, Fehlstellung und äußerst schlechter Vorbearbeitung (viel zu kleine Duplos!!! 2 Nummern) und die junge Shiredame Infinity zur Beurteilung und weiteren Bearbeitung waren angereist, und wurden vor dem Kurs bearbeitet und es wurde genau erklärt, wie und warum Änderungen in der Bearbeitung vorgenommen wurden. Magnus wurde zusätzlich zur Stellungskorrektur ebenfalls mit passenden Duplos geklebt, und Infinitiys Besitzerin wurde live angeleitet beim eigenen Ausschneiden ihrer Shiredame.

Die praktischen Übungen vom Vortag an den Tothufen wurden fortgesetzt und ein letztes Pferd reiste als Fallbeispiel an. Eine Quarterstute mit starken Stellungsfehlern durch vorherige Bearbeitung wurde von einem Teilnehmervorgestellt zunächst digital und dann auch nach einer Kaffeepause von Uli bearbeitet.

Ein rundum wahrlich intensives, absolut gelungenes Wochenende ging damit zu Ende.

Wir danken zunächst allen Teilnehmern für die extrem positiven Rückmeldungen vor Ort und auch schriftlich an uns in den letzten Tagen. Das hat uns alle sehr gefreut!!!

Lieber Uli, erneut: danke danke danke!!! Bis Bald!!!!! Immer und immer wieder gerne!!! Du bist einfach top!

Lieber Christian, einfach top, dass du die weite Reise auf dich genommen hast und so viel Kompetenz und Material mit im Gepäck hattest für alle!

Danke liebe Ellen Prinz erneut danke für die perfekten Rahmenbedingungen auf deiner wunderschönen Anlage @Prinzenhof und ein herzliches Danke für die stets unkomplizierte Planung vorab.

Lieber Bernd von PeSo’s Landhaus , erneut tausend Dank für die super leckere Verköstigung am Abend in deinem gemütlichen Restaurant. Immer wieder gerne!!

Auch Bei Janni Schnellrestaurant danken wir sehr, dass wir wie bei jedem Kurs in Werfen absolut pünktlich einen leckeren Mittagsimbiss geliefert bekommen.

Alles läuft dank dieser Menschen stets so rund !!! 👌🙏

Wir schreiben in Kürze einen weiteren Kurs aus!

Kommentare sind geschlossen.