Seminar am 4. November 2017

Entschuldigung, die der angeforderte Termin ist nicht verfügbar!
  • Sa
    13
    Jul
    2024
    Rastatt

    Workshop für interessierte Pferdbesitzer, Wanderreiter und jeden der sich und seinem Pferd im Notfall helfen möchte.
    WICHTIG, DER KURS ESETZT NICHT DEN HUFBEARBEITER, vielmehr soll er die Notwendigkeit verdeutlichen.
    Bei dem Hufschmiedemagel kann es jedoch möglich sein, das die wenigen Minuten bis der Schmied Sonntags morgen, oder spät abends, vor Ort ist überbrückt werden müssen.
    Wer wissen möchte, wann ist es denn ein Notfall, wie bekomm ich das Eisen selber ab, was ist den schlimme Strahlfäule, was mach ich mit dem Spalt, wann muss ich den Tierarzt anrufen oder wie rette ich mein Klebebeschlag?
    Für alle Fragen stehe ich Rede und Antwort. Anatomie das Pferdes speziell der Distalen Gliedmaßen, der Hufrolle oder osteolytischer Spat, was heißt das denn schon wieder.
    Wir werden Licht ins dunkle bringen.
    Wer möchte kann am Toten Huf probieren, alles was bei Schmied so leicht aussieht.
    Gerne können nach Absprache Pferde mit gebracht werden, der USB Stick oder Röntgenbilder der Pferde.
    Start Samstag 9 Uhr 13.Juli, Ende 18 Uhr
    Start Sonntag 9 Uhr 14 Juli Ende 13 Uhr
    Getränke, Kaffe, Kuchen Inclusive.
    Im Restaurant direkt vor kann sich jeder sein Mittagessen oder Abendessen selber bestellen.
    Kosten 180 Euro per EC Karte vor Ort
    Anmeldung an 015115626461 oder UlrichGerusel@gmx.de
    01747805964 Swen Müller

  • Sa
    10
    Aug
    2024
    So
    11
    Aug
    2024
    Rastatt

    Workshop für interessierte Pferdbesitzer, Wanderreiter und jeden der sich und seinem Pferd im Notfall helfen möchte.
    WICHTIG, DER KURS ESETZT NICHT DEN HUFBEARBEITER, vielmehr soll er die Notwendigkeit verdeutlichen.
    Bei dem Hufschmiedemagel kann es jedoch möglich sein, das die wenigen Minuten bis der Schmied Sonntags morgen, oder spät abends, vor Ort ist überbrückt werden müssen.
    Wer wissen möchte, wann ist es denn ein Notfall, wie bekomm ich das Eisen selber ab, was ist den schlimme Strahlfäule, was mach ich mit dem Spalt, wann muss ich den Tierarzt anrufen oder wie rette ich mein Klebebeschlag?
    Für alle Fragen stehe ich Rede und Antwort. Anatomie das Pferdes speziell der Distalen Gliedmaßen, der Hufrolle oder osteolytischer Spat, was heißt das denn schon wieder.
    Wir werden Licht ins dunkle bringen.
    Wer möchte kann am Toten Huf probieren, alles was bei Schmied so leicht aussieht.
    Gerne können nach Absprache Pferde mit gebracht werden, der USB Stick oder Röntgenbilder der Pferde.
    Start Samstag 9 Uhr 10 August, Ende 18 Uhr
    Start Sonntag 9 Uhr 11 August, Ende 13 Uhr
    Getränke, Kaffe, Kuchen Inclusive.
    Im Restaurant direkt vor kann sich jeder sein Mittagessen oder Abendessen selber bestellen.
    Kosten 180 Euro per EC Karte vor Ort
    Anmeldung an 015115626461 oder UlrichGerusel@gmx.de
    01747805964 Swen Müller

  • Fr
    23
    Aug
    2024
    So
    25
    Aug
    2024
    Mönchengladbach

    Hufbearbeitungsworkshop mit Ulrich Gerusel (Vita: http://www.hufschmied-gerusel.de/ulrich-gerusel/#)

    Wann: 23.- 25.08.2024
    Wo: Valentine Stables - 41179 Mönchengladbach

    Dieses Angebot richtet sich an Reiter und Pferdebesitzer auch ohne Vorkenntnisse, aber ebenso an Profis wie: Hufbearbeiter, Therapeuten im Pferdebereich wie Physiotherapeuten, Ostheopaten, Chiropraktiker, Trainer, Bereiter und Tierheilpraktiker.
    Individuelle Zielsetzung für jeden einzelnen möglich.
    Schwerpunkt liegt an diesem Wochenende in der Barhufbearbeitung, wenn gewünscht auch das anbringen von Duplos oder diversen Klebebeschlägen (GluShu, Duplo ,Amyboot, usw.) Zusätzlich kann der Hufwand- und Tragerandaufbau mittels Kunsthorn gezeigt werden.
    Wie immer ist Material in ausreichender Menge vorhanden, so daß jeder Einzelne zum praktischen Arbeiten kommt, wenn gewünscht!

    Workshop Inhalte
    - Anatomische Grundkenntnisse, Aufbau des Hufes
    - Werkzeugkunde
    - Beurteilung und Analyse der aktuellen Hufsituation
    - Blickschulung
    - Praktisches Arbeiten an Präparaten/Tothufen
    - ggf. Beschlag/Bekleb anbringen
    - Hufwand und Tragerandaufbau (wenn gewünscht)
    - Huferkrankungen und deren speziellen Bearbeitungsmöglichkeiten (wenn gewünscht)
    - Analysieren von Röntgenbildern

    Zwei Buchungsvatianten möglich:
    340€ für 2,5 Tage Theorie und Praxis
    280€ für 2,5 Tage Theorie
    Wer teilnehmen möchte schreibt uns bitte eine PN, damit wir die Anmeldungen bei Zeiten fertig machen können.
    Wir freuen uns auf euch!

Kommentare sind geschlossen.