Intensivkurs: Hufgesundheit für Kaltblüter

  • Fr
    27
    Aug
    2021
    Sa
    28
    Aug
    2021

    Klebeworkshop, Tragerand und Wandaufbau .
    Diesmal treffen wir uns Rastatt bei
    SWEN MÜLLER
    Fährstrasse 60
    76437 Rastatt/Plittersdorf
    Verarbeitung und Modifikation vom GluShu speziell im Rehefall.
    Verarbeitung von Carbonlaschen,
    mit Duplos und anderen Kunststoff Beschlägen.
    Powerpoint mit Fallbeispielen.
    Ausschneiden von Tothufen und anschließend bekleben mit allen Produkten.
    Es wird wieder ausreichend Material
    Da sein, so das jeder Praktisch arbeiten kann.
    Dies ist ein PRAXIS WORKSHOP, bitte bringt euer Werkzeug mit .
    TREFFEN: Freitag 27.08.21 12 Uhr
    START : Freitag 27.08.21 13 Uhr
    bis ca 18 Uhr
    START: Samstag 28.08.21 9 Uhr
    ENDE : Samstag 28.08.21 17 Uhr
    KOSTEN : 250 Euro in bar vor Ort
    VERPFLEGUNG:
    FREITAG und Samstag inklusive Getränke/Kaffe und Mittagessen.
    Gemeinsame Abendessen für Freitag zahlt jeder selber.
    ÜBERNACHTUNG https://rheinstrom.beepworld.de/
    PETER LOOTS
    CHRISTIAN RONCASSAGLIA
    ILKA SLABIK
    werden auch da sein.
  • Sa
    25
    Sep
    2021
    So
    26
    Sep
    2021
    9.00 - 17.00Windeck

    An diesem Wochenendlehrgang wird der staatlich geprüfte und anerkannte Hufschmied und Kaltblutspezialist Ulrich Gerusel Rede und Antwort stehlen zu allen Themen rund um das Thema Hufe und Hufgesundheit. Das Wochenende beinhaltet intensive Theorie- und Praxisteile mit vielen wichtigen Erkrankungsbildern und deren Ursache.
    Wir werden inhaltlich z.B. über Hufkrebs, Hufknorpelverknöcherungen, Krongelenksschale u.vm. sprechen Häufige Fehlstellungen(u.a. untergeschobene Trachten, Steilstellung der Hufe etc.) und häufige Beschlagsfehler werden ebenfalls thematisiert und analysiert. Etliche Präparate stehen den Teilnehmern zur Anschauung zur Verfügung. Auch der gesunde Hufmechanismus wird hierbei veranschaulicht
    Beschlagsbeispiele bei Huferkrankungen und Alternativbeschläge werden in den Praxisteilen vorgeführt.-
    Jeder Teilnehmer darf im Praxisteil an Todhufen selbst den Huf nach Anleitung bearbeiten. Teilnehmer dürfen gerne nach Absprache ein eigenes Fallbeispiel zur Besprechung in digitaler Form mitbringen. Auch ein eigenes Pferd als Fallbeispiel kann nach Absprache mitgebracht werden.
    Der Kurs hat eine limitierte aktive Teilnehmerzahl, aktive Zuschauerplätze können ggf. auch vergeben werden.
    Teilnehmer zahlen 170,00€ für beide Tage
    Zuschauer zahlen die Hälfte.
    Übernachtungsmöglichkeiten findet ihr unter
    www.windecker-laendchen.de
    Gerne weitere Infos und Anmeldung via PN, über 0175/21 54 861 oder mgoebel-westernreiten@gmx.de

    https://www.facebook.com/events/1415860658797064/?ref=newsfeed

Kommentare sind geschlossen.