Huferkrankungen beim Kaltblut

Extrem umfangreich – geballtes Fachwissen – professioneller Austausch – sehr viel Lernerfahrung So könnte man es kurz fassen, und doch nicht richtig auf den Punkt bringen. Deshalb folgen natürlich hier wie immer ein paar umfangreichere Worte zu diesem anspruchsvollen Kurswochenende bei uns in Windeck. Ausgangspunkt war der Wunsch vieler Parteien…

weiter lesen

Rehepony Snoopy

Durch fehlerhafte Hufbearbeitung hat sich die Rehe zu einer Katastrophe entwickelt. Nicht nur der übliche entzündliche Prozess der Rehe wurde zum Problem, sondern auch die unfachmännische Hufbearbeitung hat sich negativ auf die Hufgesundheit ausgewirkt. Durch folgende Maßnahmen wurde dem Pony geholfen: entfernen des falschen Beschlages korrektes Ausschneiden nach F-Balance durch 14 tägigen Beschlagsintervall…

weiter lesen

Kundenerfahrung „Marry Sill“

Dieses Pferd musste bei den bisherigen Beschlagsterminen sediert werden. Bei unserem ersten Termin konnten wir unter den staunenden Augen der Besitzerin das Pferd völlig unsediert bearbeiten und beschlagen. Ohne Sedierung! Ich bin die stolzeste Pferdemuddi weit und breit. Danke an Ulrich Gerusel,der mir somit gezeigt hat,dass ich kein Monster habe  😇

weiter lesen